Wildbienen-Monitoring in Agrarlandschaften - ein Monitoring-Modul von MonViA

Im MonViA-Modul Wildbienen-Monitoring in Agrarlandschaften untersuchen wir am Thünen-Institut für Biodiversität Bestandstrends von Wildbienen in Agrarlandschaften. Wir entwickeln außerdem Methoden, um Bestände langfristig zu beobachten. Außerdem möchten wir die sozio-ökonomische Bedeutung von Wildbienen in Agrarlandschaften verstehen.

Die übergeordneten Forschungsfragen und Ziele des Wildbienen-Monitorings in Agrarlandschaften. (© Katharina Schulz-Kesting)

Sie möchten mehr über die Forschungsarbeiten zum Wildbienen-Monitoring in Agrarlandschaften am Thünen-Institut für Biodiversität erfahren? Dann schauen Sie auf unseren Projektseiten vorbei:

Entwicklung standardisierter, bestandsschonender Erfassungsmethoden für hohlraumnistende Wildbienen

Entwicklung molekularbiologischer Methoden und Auswertungsroutinen für eDNA aus Nisthilfen

Entwicklung eines deutschlandweiten Hummel-Monitorings

Trendanalyse und Belastungsindikatoren