Faszination Wildbienen

Ein Mauerbienen-Männchen (Osmia sp.) wartet in einer MonViA-Nisthilfe auf ein Weibchen. (© Lara Lindermann)

In Bestimmungskursen schulen wir die MonViA-Nisthilfe-Pat*innen darin, die Arten (-gruppen) zu identifizieren, die in ihrer Nisthilfe heranwachsen. Anhand der Fotografien der Nisthilfe-Brettchen lassen sich ausreichend Indizien erkennen, die eine Bestimmung möglich machen: der eingetragene Pollenvorrat, die Kokons und Larven, oder die Trennwände zwischen den Brutzellen. So können die Tiere identifiziert werden, ohne sie töten zu müssen.

Die Materialien für diese Kurse stellen wir Interessierten hier zur Verfügung - mit dem Ziel, Wissen über Wildbienen auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Material wird Schrit für Schritt erweitert.

Viel Freude an der Faszination der Wildbienen wünscht das Wildbienen-Team!