Weiter zum Inhalt
Hummel an Blüte

Wildbienen-Monitoring in Agrarlandschaften

Wie steht es um die Wildbienen-Vielfalt in landwirtschaftlich geprägten Regionen – und wie verändert sie sich? Diesen und weiteren Fragen zum Thema Wildbienen in Agrarlandschaften gehen wir mit Hilfe eines bundesweiten Wildbienen-Monitorings nach.

Mehr erfahren

Das Projekt

Gemeinsam mit Ehrenamtlichen entwickeln und testen wir bestandsschonende Erfassungsmethoden für Wildbienen in der Agrarlandschaft. Unser Ziel ist es, das Wissen über Wildbienen in Deutschland zu verbessern.

Mehr erfahren
Mitmachen

Das Wildbienen-Monitoring ist ein Citizen-Science-Projekt: Ehrenamtliche können sich auf verschiedene Weisen beteiligen, Wildbienen erfassen und wichtige Daten für die Forschung liefern.

Mehr erfahren
News

News, Veranstaltungen und Forschungsergebnisse: Hier finden Sie alle aktuellen Termine und die neuesten Meldungen aus dem Forschungsprojekt.

Mehr erfahren

Aktuelles

Wildbienen bei Instagram

Das Wildbienen-Monitoring hat jetzt einen eigenen Instagram-Account. Wir nehmen Sie mit in den Forschungsalltag und die Welt der Wildbienen.

Gleich folgen

­­­

Tag der offenen Tür der Bundesregierung: Das Wildbienen-Team stellt Forschung in Berlin vor

Das Wildbienen-Team vom Thünen-Institut ist wieder on tour: Am Wochenende 20. und 21. August geht es für die Forscher*innen zum Tag der offenen Tür der Bundesregierung ins Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Mehr dazu

Newsletter

News aus dem Wildbienen-Monitoring, aktuelle Termine und Veranstaltungen und Einblicke in die Forschung: Bleiben Sie auf dem Laufenden. Per Mail an wildbienen@thuenen.de können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Teaser-Fotos: 1 ©Lara Lindermann, 2 & 3 ©Frank Sommerlandt

Nach oben